MOZARTS | FRAUEN

Freitag, 26.05.2017
19 Uhr
Stadtbibliothek
am Mailänder Platz
Max-Bense-Forum


Anfahrt:
Mailänder Platz 1
70173 Stuttgart
U 5, 6, 7, 12, 15 »Stadtbibliothek«



Prof. Dr. Melanie Unseld | Wien
Susanne Wosnitzka | Augsburg

Podiumsgespräch:
Mozart und die Frauen

Moderation | Peter Lauer

Musikalische Umrahmung:
Emily Hermann | Klavier

Aus Anlass des 175. Todestages von Constanze Mozart laden wir Sie ein zu einem Gespräch über ein vielschichtiges Thema. Betrachten Sie mit uns Mozarts Gefühlswelt, die erste Jugendliebe, das Augsburger »Bäsle«, die große Liebe zur Sängerin Aloysia Weber, seine geliebte Ehefrau und Nachlaßverwalterin »Stanzerl« sowie seine äußerst
begabte »carissima sorella«, die allerliebste Schwester »Nannerl«, die bereits in jungen Jahren im Schatten des jüngeren Bruders stand.
Vater Leopold berichtet: »...dass mein mädl eine der geschicktesten Spilerinnen in Europa ist, wenn Sie gleich nur 12 Jahre hat.« Wir erfahren von den Frauenfiguren in Mozarts Opern und beleuchten das Frauenbild im Rokoko.

Als Gäste begrüßen wir die Musikwissenschaftlerinnen Melanie Unseld, Professorin an der Wiener Musikuniversität und Autorin von »Mozarts Frauen« sowie Magister Susanne Wosnitzka, Spezialistin auf dem Gebiet Frauen und Musik. Als musikalische Einlagen hören Sie Klavierstücke aus Nannerls Notenbuch.

Zurück