MOZART | DIALOG

Samstag, 27.05.2017
17 Uhr
Musikhochschule Stuttgart
Kammermusiksaal
in Kooperation

Anfahrt:
Urbanstraße 25
70182 Stuttgart
U1, 2, 4, 9, 14 »Staatsgalerie«



Philippe Herreweghe | Gent

Werkstattgespräch I
zum 230. Todestag von Leopold Mozart


Moderation | Peter Lauer
Musikalische Umrahmung:
Alexander Sonderegger | Klavier
Werke von Leopold Mozart und W. A. Mozart

Wir gedenken des 230. Todestags Leopold Mozarts, des Vizekapellmeisters der Salzburger Hofkapelle. Der gelehrte Vater war Erzieher und Mentor seiner beiden Wunderkinder Nannerl und Wolfgang Amadé, blieb jedoch zeit seines Lebens als Komponist im Schatten seines genialen Sohnes. Seine Qualitäten als Lehrer beweist der 1756 erschienene »Versuch einer gründlichen Violinschule«, die als unverzichtbare Quelle zur Musizierpraxis des 18. Jahrhunderts gilt.

Dazu eingeladen haben wir den belgischen Dirigenten Philippe Herreweghe, der seit Jahrzehnten zu den wichtigsten Protagonisten der historisch informierten Aufführungspraxis gehört. Mit internationalen Schallplattenpreisen ausgezeichnet, arbeitet der gefragte Gastdirigent heute auch mit modernen Orchestern wie den Wiener und Berliner Philharmonikern.